Check-up für Tänzer*Innen

Eine tanzwissenschaftliche Testbatterie für professionelle Tänzer oder Tanzstudent*Innen in der Ausbildung. Erkenne deine Stärken und Schwächen und erhalte Trainingsempfehlungen. Flexibilität, Stabilität, Muskelkraft, Sprungkraft und Ausdauerfähigkeit etc. werden getestet und analysiert. Nach der Auswertung erfolgen individuelle Trainingsempfehlungen. Nach Bedarf kann auch ein Physiocheck dazu gebucht werden.

Buche hier deinen Check-up 

Nach oben

Aktive und passive Aussenrotation (AR) im Hüftgelenk:

Viele Studien zeigen Zusammenhänge zwischen kompensiertem Turn-out und der Verletzungshäufigkeit bei Tänzer*Innen auf (Grosmman et al., 2008). Besteht ein zu grosser Unterschied zwischen passiver und aktiver Aussenrotation so kann dies zu Überlastungserscheinungen in Füssen, Knien, der Hüfte sowie dem Rücken führen. Der Gelenk-, Band-, Sehnen- und Muskelapparat wird zusätzlich unnötig beansprucht. Das Turn-out wird durch knöcherne, ligamentäre und muskuläre Bedingungen bestimmt. Lass deine passive AR sowie aktive AR testen.

Referenzen:

Grossman, G., Waninger, K.N., Voloshin, A., Reinus, W.R., Ross, R., Stoltzfus, J., Bibalo, K. (2009). Reliability and validity of goniometric turnout measurements compared with MRI and retro-reflective markers. Journal of Dance Medicine & Science.12(4).142-52.

Ausdauerfähigkeit:

Teste deine Ausdauerfähigkeit mittels eines wissenschaftlich validierten Tests. Der fünfstufige Dance Aerobic Fitness Test (DAFT-Test) wurde von Tanzwissenschaftlern vom Trinity Laban sowie der Wolverhampton Universität entwickelt und kann einfach in jedem Tanzstudio unter meiner Anleitung umgesetzt werden.

Y-Test:

Messe deine dynamische Balance sowie Stabilität. Mache einen rechts-links-Vergleich und erfahre mehr über deine muskulären Dysbalancen in den unteren Extremitäten sowie erkenne neuromuskulären Defizite.

Sprungkraftmessungen:

Messe deine vertikale Sprunghöhe und mache einen Rechts-Links-Seitenvergleich. Bestimme ausserdem deine Sprungkraftausdauer bei Mehrfachsprüngen.

Rumpfkraftmessungen:

Messe die Kraft der lateralen, ventralen und dorsalen Kette.